3d132gunsn2dgjk9umb1

Single, erfolgreich selbstständig, mit Partnerwunsch, sucht...

...Erfüllung! Workshop für 12 Singles über Ostern 2017 in 91575 Windsbach

NEU: auch für Nicht-Selbstständige! :-)

 

Aufgrund vieler, vieler Anfragen kann das Singles-Ostern-2017-Seminar ab sofort auch von Nicht-Selbstständigen gebucht werden (selbst wenn im nachstehenden Text nur von Selbstständigen gesprochen wird)

Kommt dir das bekannt vor?

Mit der Partnerschaft will es einfach nicht so recht klappen. Zum Glück ist da die Selbstständigkeit, auf die du dich immer wieder stürzen kannst, um dich von der inneren und äußeren Leere abzulenken, bis der/die Richtige kommt. Doch die kostbare Lebenszeit verrinnt, und darauf zu setzen, dass sich das Beziehungsthema irgendwie von alleine löst, ist vielleicht nicht das Klügste.

Bist du bereit für das vielleicht Wertvollste im Leben?

Hast du den Eindruck, dass du jetzt über Ostern einen großen Sprung in die Richtung deiner erfüllenden Liebesbeziehung im vielleicht wirkungsvollsten Umfeld dazu bei einem extrem erfahrenen Trainer und Coach machen möchtest?

Wenn du mit diesem Gedanken spielst, dann lese dich hier schnell durch, damit du deine Entscheidung treffen kannst. Um eine maximale Wirkung auf allen Ebenen deiner Beziehungsfähigkeit erzielen zu können, habe ich das Teilnehmerfeld auf exakt 12 selbstständige Singles begrenzt - ohne Ausnahme.


 

Du bist

  • Single (mit oder ohne Kind)
  • selbstständig
  • erfolgreich
  • latent unzufrieden
  • lebst (weit) unter deinem Potenzial
  • wünscht dir den Partner/die Partnerin fürs Leben, und dann vielleicht ein Kind
  • doch mit der Beziehung will es einfach nicht richtig klappen

Außerdem spürst du, dass du in irgendwas eingebunden bist oder von irgendwas gebremst oder wie ferngesteuert bist, das du jedoch nicht richtig greifen kannst.

Was dich jedoch ganz klar auszeichnet, das ist, dass du nicht klein bei gibst. Mit deiner Selbstständigkeit bist du erfolgreich, und jetzt hast du dein Beziehungsthema zur Chefsache gemacht.

Du hast Lust darauf, dich jetzt über Ostern 2017 von einem Experten mit über 20 Jahren Berufserfahrung in einem elitären Teilnehmerfeld mit maximal 12 gleichgesinnten netten, selbstständigen Singles deiner Problemlösung professionell anzunähern?

Dann bist du hier genau richtig!

Dein Trainer


Matthias Schwehm
Matthias Schwehm

Matthias Schwehm, * 1968, studierte Informatik und Psychologie. Er ist sehr glücklich verheiratet, Vater von sechs wunderbaren Kindern, und Unternehmer mit Leib und Seele.

Seit 1990 arbeitet er kontinuierlich mit Menschen. Aus seinem Traumberuf als Selbstbewusstseinstrainer heraus durfte er schon die Werdegänge vieler Menschen nachhaltig inspirieren. Sein sehr aussagekräftiges Trainerprofil findest du hier (öffnet sich in neuem Fenster): Trainerprofil von Matthias Schwehm.

Als eine seiner größten Stärken sieht er sein früher sehr schwaches Selbstbewusstsein an sowie die Angst, an seinem inneren Lebensdesign vorbeizuleben, wodurch er seine Teilnehmer einzigartig erreichen und abholen kann.

Aus seiner intensiven Praxis heraus hat er weit über 100 Produkte publiziert, darunter Taschenbücher, E-Books, Audio-Books, Online-Trainings und Videos. Er gilt als erster und erfahrenster Selbstbewusstseinstrainer im deutschen Sprachraum.

Mit seiner Familie lebt und arbeitet er unter einem Dach im gemeinsamen Traumhaus, einem ehemaligen Hopfen-Bauernhaus Baujahr 1870 in Mittelfranken mit einem herrlichen ursprünglich erhaltenen Gewölberaum, der als Seminarraum genutzt wird.

Sein Leitmotto: "Ich helfe Menschen bei der Erkennung und Realisierung ihres wahren Lebens (-potenzials) - zum Wohle aller!"


Wieviel ist es dir wert, eine erfüllende Beziehung zu haben?

Wirtschaftlich gesehen bist du mit deiner Selbstständigkeit erfolgreich, wenn auch vielleicht noch nicht zufrieden. Doch was nützen dir das Geld und der berufliche Erfolg, wenn da niemand auf dich wartet, mit dem du all das liebevoll teilen und gemeinsam erleben kannst?

Um wieviel mehr wirst du dein Leben in vollen Zügen genießen können, wenn da irgendwann vielleicht sogar auch ein Kind ist, das die Qualität deines Lebens auf eine durch nichts und niemanden zu ersetzende Art und Weise bereichert?

Vielleicht hast du sogar das Gefühl, dass dein Leben als Gesamtes erst dann wirklich erfolgreich und erfüllend ist, wenn “du” mindestens “zu dritt” bist?

Dieser Workshop kann dir den Weg dazu ebnen, wenn du voll und ganz dazu bereit bist. Doch dazu gleich mehr.

 

Swen, der glückliche Familienvater

Swen, ein begeisterter Mountainbiker, der unter anderem wegen der genialen Montainbike-Location an den Bodensee gezogen war, hatte überhaupt keine Probleme damit, Frauen anzuziehen. Doch häufig schon nach sehr kurzer Zeit war die Luft irgendwie raus, und die Beziehung schon wieder vorbei. Über einige Jahre hinweg war das für Swen in Ordnung, doch allmählich sehnte er sich nach etwas Festem.

In einem Selbstbewusstseinstraining bei mir, Matthias Schwehm, dämmerte ihm allmählich, woran es liegen könnte. Dennoch zögerte er einige Jahre, bis er sich dann in die für ihn passende Veranstaltung einbuchte.

Inzwischen ist er stolzer Vater einer süßen Tochter, und er teilt sein Leben als IT-Spezialist mit der Frau seiner Träume, einer ebenfalls begeisterten Montainbikerin. Doch das vielleicht Beste an dieser Geschichte: Sie ist wahr. Lediglich den Namen habe ich ausgetauscht.

Wieviel bist du bereit dazu, in die Möglichkeit deiner erfüllenden Beziehung, und damit in diesen Workshop, zu investieren?

Dass sich diese Frage nicht auf dein Geld bezieht, dürfte dir klar sein. Dennoch, und weil gerade dieser innere Aspekt die allerwichtigste Erfolgsvoraussetzung ist, wenn es um das Thema Beziehung geht, lass mich dir diese Frage erneut stellen, und gehe dieser Frage dabei angemessen nach: Wieviel bist du tief in deiner Seele dazu bereit, in die Möglichkeit deiner erfüllenden Beziehung zu investieren?

Dir wird gerade etwas komisch zumute? Das dürfte ein gutes Zeichen sein. Wenn du es wirklich ernst mit deinem Beziehungswunsch meinst, ist mit hoher Wahrscheinlichkeit soeben genau dieses eine Gefühl in dir hochgepoppt: ANGST. Stimmt’s?


Eine gute Beziehung zu führen ist doch ein Kinderspiel, oder?

Viele Experten, meine Person eingeschlossen, erleben das so: Die drittgrößte Herausforderung im gesamten Leben eines erwachsenen Selbstständigen ist die Selbstständigkeit als solche, mit allem, was dazugehört. Die zweitgrößte Herausforderung besteht im Führen einer echten Liebesbeziehung. Die allergrößte Herausforderung setzt auf der vorherigen auf und besteht im Erziehen eines Kindes.

Auch wenn viele Mega-Bestseller nach dem Motto “Die 7 besten Tipps für Ihre lebenslang glückliche Beziehung” und beinahe jede Illustrierte sowie ein Großteil der oberflächlichen “Expertenliteratur” uns Glauben machen möchten, dass es ganz alleine in unserer Hand läge: Ich glaube du und ich, wir sind uns einig darin, dass dir mit ein paar oberflächlichen Tipps nicht gedient ist, oder?

 

Als die Raupe dachte, sie müsste sterben, wurde sie ein wunderschöner Schmetterling…

Diesen Prozess bezeichnet man als Transformation. Was transformiert wurde ist danach anders, als es zuvor war, und es kann auch nie wieder in den Ausgangszustand zurück. Jede Transformation ist also unumkehrbar.

Das Internet, der Buchmarkt und auch viele psychotherapeutische und Coaching-Praxen sind voller Informationen. Doch es ist nicht die Information , die den Weg in deine erfüllende Liebesbeziehung ebnet, sondern einzig und alleine die geglückte Transformation.

Informieren kann sich jeder problemlos alleine, transformieren jedoch nicht.

Darf sich deine Beziehungsfähigkeit transformieren?

Viele “menschliche Raupen”...

  • hoffen darauf, irgendwann ein Schmetterling zu werden
  • glauben, sie müssten sich einfach nur mehr anstrengen
  • befürchten, sie hätten es irgendwie nicht verdient
  • wollen erst dafür sorgen, dass alle anderen Raupen Schmetterlinge werden
  • lesen dennoch Bücher über gelingende Beziehungen, und fühlen sich schlecht dabei, wenn sie bei sich selbst Maß nehmen
  • schieben ihren Eltern oder anderen unverrückbaren oder in der Vergangenheit liegenden Tatsachen die Schuld in die Schuhe (was die Sache nicht gerade besser macht)
  • versuchen es mit Hypnose, Fortbildungen, oder auf anderen Wegen, die sich leider erst danach als frustrierende, zeitraubende Irrwege erweisen
 

Doch wie lässt sich denn nun die Beziehungsfähigkeit transformieren?

Tendenziell einzig und allein mit der Methode der Familienaufstellung. Doch keine Sorge, dazu brauchst du weder deine Eltern, noch sonstige Familienmitglieder mitzubringen, denn du hast sie sowieso dabei: sozusagen in dir. Und genau darin liegt prinzipiell auch das (Beziehungsfähigkeits-) Problem. Zum Glück aber auch die Lösung. Doch wie?

Damit ich dir das angemessen erklären kann erlaube mir bitte, etwas weiter auszuholen. Schnell werde ich wieder zurück auf den Punkt und du zu einer soliden Entscheidungsbasis kommen.

Erschrick bitte nicht, wenn ich vorübergehend in das Feld der Psychotherapie wechsele. Doch dieser Exkurs scheint mir der Gewichtigkeit des auf dem Spiel stehenden absolut angemessen zu sein. Solide informiert kannst du eine solide Entscheidung treffen, nicht wahr?

Sollte es bei dir zwischendurch zu einer kurzen Durststrecke kommen:

Halte durch, so wie du das auch in deiner Selbstständigkeit machst. Es winkt der Erfolg deines Lebens. Alternativ kannst du auch die nächsten Absätze überspringen und auf dein Bauchgefühl hören. Solltest du jedoch eher zu den Perfektionisten oder Kopfmenschen gehören, wirst du natürlich sehr sorgfältig nach Haken und Ösen suchen. ;-)

In den 1960-er Jahren: Das Konzept der Familientherapie entsteht

Bis in die 1960-er Jahre hinein galt es als unverrückbares Paradigma der Psychotherapie, dass der sogenannte “psychisch Kranke” diese Krankheit sozusagen in sich trüge. Diesem Paradigma folgend behandelte man psychisch kranke Menschen mit den damals gängigen Methoden, und es wurde besser, oder auch nicht.

In mehreren Ländern auf dieser Erde, und ungefähr zeitgleich, erlebten etliche Psychotherapeuten im genannten Jahrzehnt gehäuft Phänomene wie das, was ich durch ein Beispiel veranschaulichen möchte:

Sagen wir mal, eine tablettenabhängige Ehefrau und Mutter lässt sich in eine Klinik einweisen, um ihr Suchtproblem in den Griff zu bekommen. Während es dieser Frau allmählich besser geht, rutscht ihr jugendlicher Sohn jedoch überraschend und immer tiefer in kriminelle Machenschaften hinein. Doch soweit würde beinahe jeder noch sagen, dass das eher ein “normales” Geschehen sei, zumindest rein statistisch betrachtet. Wir sind jedoch noch nicht am Ende.

Nachdem die Mutter einige Monate später endlich als geheilt aus der Klinik entlassen wird, hängt sie beinahe sofort wieder an ihren Tabletten, obwohl sie zuvor längere Zeit problemlos tablettenabstinent gelebt hatte.

Das eigentlich phänomenale war jedoch, dass der zwischenzeitlich vielleicht sogar straffällig gewordene Sohn plötzlich wieder vollkommen verhaltensunauffällig war.

Beide Betroffenen, die Mutter wie der Sohn, schienen wieder in ihre alten Rollen “hinein geschlüpft” zu sein. Somit war also so etwas wie eine Art von altem “Gleichgewicht” erneut hergestellt (für das die Mutter sichtlich erkennbar einen hohen Preis zahlen musste).

 

Menschen leben nicht auf einer isolierten Insel

In den 1960-er Jahren entstand nun auf der Basis vieler der dem obigen Beispiel ähnlich gelagerten Fälle das folgende Modell, das auch heute noch als genauso aktuell gilt wie damals:

  • Familien (-systemmitglieder) interagieren unbewusst quasi wie mit unsichtbaren Fäden miteinander und sind, genauso unbewusst, bereit dazu, wenn erforderlich (beinahe) jeden Preis dafür zu bezahlen (sogar auch dann, wenn sie sich gar nicht kennen)
  • Das Familienmitglied mit den feinsten Antennen bekommt häufig am meisten ab (dieses Familienmitglied bezeichnet man deshalb als Symptomträger oder Index-Patient)
  • “Eigentlich” ist das gesamte Familiensystem als solches krank, wenn es einen derartigen Symptomträger gibt, doch nicht jeden in der Familie (be-) trifft es gleichermaßen bzw. nicht jeder erlebt denselben Leidensdruck oder denselben Lösungswillen
  • Dieses Modell hat sich selbst dann als zutreffend erwiesen, wenn zum Beispiel ein Adoptivkind seine leiblichen Eltern niemals kennenlernte, oder, noch weitreichender, wenn der Klient zum Beispiel noch nicht einmal weiß, dass es einen bestimmten Ahnen, mit dessen Schicksal seins aufs Engste verkoppelt ist, überhaupt gab

Das Familienstellen entsteht

Aus teilweise recht unterschiedlichen Wurzeln heraus entwickelten sich damals die Vorläufer der Technik heraus, die man heute als “Familienaufstellung” oder “Familienstellen” bezeichnet. Beide Begriffe meinen dasselbe, sind jedoch längst zu einem Sammelbegriff für viele, zumindest oberflächlich betrachtet, teils sehr unterschiedliche Vorgehensweisen geworden. Vergleichbar ist das vielleicht damit, wenn über “Sport” gesprochen wird: Im Prinzip ist damit kaum etwas gesagt bzw. beschrieben, es ist lediglich ein Oberbegriff.

Ich gehe jetzt einfach davon aus, dass du nicht allzusehr an den Details der Evolution des Familienstellens interessiert bist, sondern eher daran, was das Familienstellen ggfls. für dich und dein Beziehungsthema tun kann, richtig? Davon ausgehend, fasse ich die zwischenzeitlichen Jahrzehnte seit den 1960-er Jahren kurz zusammen.

Keine Sorge: Gleich komme ich auch wieder zu dir zurück, und zu deinem Beziehungswunsch.

 

Das systemische Arbeiten

Der (namentlich) bekannteste Vertreter sogenannter systemischer Techniken, systemischer Vorgehensweisen bzw. des systemischen Arbeitens ist die sogenannte Familienaufstellung (wiewohl, wie oben bereits gesagt, auch dieser Begriff eigentlich recht unscharf ist, doch es soll hier nicht um die Details gehen).

Jeder Mensch wird in sein(e) Familie (-nsystem) hineingeboren. (Deshalb spricht man übrigens oft auch von “System/Systemik”, oder man benutzt das daraus abgeleitete Adjektiv “systemisch”).

In jeder Familie gibt es ausgesprochene und unausgesprochene Regeln darüber, wie Beziehung (in der eigenen Familie) “funktioniert”. Ein sehr großer Teil der unausgesprochenen Regeln entzieht sich dabei dem “normalen” Zugriff des Bewusstseins leider weitestgehend.

Unter diese Ebene jedoch gibt es eine weitere Ebene, auf der die Auswirkungen der sogenannten “systemischen Verstrickungen” ihren oft verheerenden Ursprung haben.

Darin steckt gewissermaßen die Erklärung dafür, warum auch intelligente Menschen sogar wahren inneren “Beziehungskillern” kaum auf die Schliche kommen, geschweige denn, diese alleine lösen könnten.

Schon im Jugendlichen-Alter sind die (späteren) Beziehungsprobleme “fest” verdrahtet

...doch zum Glück ist diese “Verdrahtung” veränderbar. Dazu gleich mehr.

Für das kleine Kind sind Papa und Mama der Nabel der Welt. War im Leben der Eltern etwas “schief gelaufen”, bekommt das das Kind mehr oder weniger voll ab. Hinzu kommen die Erlebnisse und (unbewussten) Schlussfolgerungen des heranwachsenden Kindes selbst.

Vereinfacht gesagt: Im Elternhaus “lernt” das Kind, wie Beziehung “geht”. Gab es Probleme bei den Eltern, im Elternhaus oder im Leben des heranwachsenden Kindes, gibt es sehr häufig im späteren Leben dieses dann erwachsenen Kindes mehr oder weniger deutlich erkennbare Beziehungsprobleme. Das (unbewusste) Erlernen davon, wie Beziehung geht, am “schadhaften” Modell zeigt seine manchmal sogar zerstörerischen Konsequenzen.

 

Wie wirkt das Familienstellen?

Stark vereinfacht gesagt holt das Familienstellen ans Tageslicht, worin der Einzelne eingebunden ist. Es zeigt also die normalerweise unsichtbaren, jedoch immens wirkmächtigen “Verdrahtungen”, UND es schafft vor allem Lösungsmöglichkeiten.

Die Wirkmacht von systemischen Verstrickungen ist dabei übrigens so immens invasiv, dass ich dir aus dem Stegreif dutzende von Beispielen eigener Klienten schildern könnte, die über PUA, Partnerbörsen, “Partnerkauf” , teilweise sogar mehrere abgeschlossene Psychotherapien, “Selbsterziehungsprogramme” etc. alles nur denkbare und teilweise ganz extrem ins Geld und an die psychische Substanz Gehende ausprobiert haben - leider jedoch ohne bleibende Erfolge.

Das Gute ist: Du brauchst weder an das Familienstellen, noch an die hieraus resultierenden durchschlagenden Lösungen zu glauben, denn du wirst all das erleben. Zumindest dann, wenn du dir diese einmalige Chance dazu gibst.

Doch wenn das Familienstellen Beziehungsprobleme lösen kann, dann…

...kann ich doch auch zum Familienaufsteller um die Ecke gehen, oder? Ja, und zwar genau dann, wenn du glaubst, dass der Buchführungskurs in der Volkshochschule genügt, um zum gewieften Steuerberater zu avancieren.

Nein, aber mal wieder ganz im Ernst: Die Methode der Familienaufstellung gilt in Deutschland (zum Glück) NICHT als psychotherapeutisch anerkannte Methode (ganz im Gegensatz zu einigen anderen europäischen Ländern). Somit kann man also alleine daran, dass sich jemand als Familienaufsteller (oder auch als Coach) bezeichnet, leider überhaupt gar nichts über dessen Kompetenz ableiten.

Das wirft nun die Frage auf, inwiefern ich kompetent dafür bin, dich im Lösen deiner Beziehungsthematik wirkungsvoll zu unterstützen, stimmt’s? Dazu zeige ich dir einige Meilensteine in meiner Expertenlaufbahn auf, und den Rest überlasse ich deiner Intuition sowie deinem detektivischen Spürsinn.


Warum ich für dich genau DER Experte bin

Persönlich war ich nahe dran, in einer “klassischen Single-Laufbahn” zu enden (mehr dazu im Workshop). Schon mit 15 Jahren spürte ich, dass da “etwas” nicht stimmt . Rund 15 Jahre lang war ich jedoch davon überzeugt, dass der einzige Mensch auf diesem Planeten, der meine Probleme lösen kann, ich selbst sei.

So testete ich meine Grenzen aus, investierte viel Zeit und Geld in Bücher, Hörbücher, Fernlehrgänge, lief barfuß über glühende Kohlen etc., testete alle mir sinnvoll erscheinenden Techniken an mir persönlich aus, widmete meine ersten beruflichen Jahre primär der Weiterentwicklung meiner Persönlichkeit, und setzte später auch noch 7 Semester Psychologiestudium darauf.

In einer beruflichen Sinnkrise kam mir dann die Idee, Selbstbewusstseinstrainings anzubieten. (Mangelndes) Selbstbewusstsein war mein Lebensthema von Anfang an, und durch viele geplante und ungeplante “Trainingssituationen” in meinem Leben war ich Ende 1996 davon überzeugt, persönlich und fachlich inzwischen genug “drauf zu haben”, um mich entsprechend zu betätigen. Damit gelte ich übrigens als der Erfinder vom Selbstbewusstseinstraining, was ich inzwischen seit über 20 Jahren anbiete und kontinuierlich weiterentwickle.

In dem Maß, wie ich mit der Durchführung von Selbstbewusstseinstrainings mehr und mehr Geld verdiente, konnte ich mir endlich die richtig teuren, richtig guten Ausbildungen leisten, die ich mir schon so lange gewünscht hatte. Und ich konnte sie von der Steuer absetzen. ;-)

Allmählich fühlte ich mich durch systemische Ausbildungen in der Lage, auch in Beziehungsangelegenheiten professionell zur Seite zu stehen. Kurz darauf brachte ich dann sogar zwei (vermutlich) über 70 Jahre alte Menschen zusammen in einer meiner ersten Single-Veranstaltungen. Beide waren seit einigen Jahren verwitwet, und hatten gar nicht mehr damit gerechnet, dass ihnen doch noch einmal das Liebesglück begegnen könnte. Das jedoch eher als eine herzliche Anekdote am Rande.

 

Endlich gelang mir der Durchbruch!

Ungeplant und vollkommen unwissend “stolperte” ich dabei 1999 in eine Familienaufstellung hinein, was auch genau auf diese Art perfekt für mich war. Denn hätte ich zuvor von so etwas gehört, wäre ich dort garantiert nicht hingegangen.

Einige Monate lang konnte ich hierdurch weitere Familienaufstellungen beobachten, bis auch ich soweit war, mir eine maßgeschneiderte Familienaufstellung ausrichten zu lassen. Dennoch kostete es mich beinahe meine ganz Kraft, mich durchzuringen, den Familienaufsteller mit meinem (Lebens-) Thema zwecks persönlicher Familienaufstellung zu beauftragen.

Ob du es glaubst, oder nicht: Diese allererste Familienaufstellung in meinem Leben war DER Durchbruch schlechthin. Näheres dazu erfährst du gerne im Workshop, wenn es dich interessiert.

Seither ist alles anders - bei mir und bei meinen Klienten! (Bald auch bei dir?)

Wenn ich dir jetzt sagen würde, dass mich das Familienstellen seither fasziniert, dann wäre das schlichtweg untertrieben. In den nächsten Jahren hospitierte ich bei mehreren hundert Familienaufstellungen (ich kenne bis heute niemanden, der einen ähnlich reichen Erfahrungsfundus hätte), bis ich mich dann wiederum zu einer entsprechenden professionellen Ausbildung entschloss, um hiernach selbst (auch) als Familienaufsteller agieren zu können.

Das hat dann die ganze Art, wie ich meine Selbstbewusstseinstrainings durchführte, revolutioniert, und insbesondere die Wirkung auf die Teilnehmer immens vertieft und verbreitert.

 

Seit über 12 Jahren…

...arbeite ich inzwischen nun schon mit partnersuchenden Singles. Anfangs “nur” im Singles-Silvester-Selbstbewusstseinstraining, kurz darauf dann auch im Oster-Pendant. Gleichermaßen nahm in meinen früheren “klassischen” Familienaufstellungs-Wochenenden der Single-Anteil immer weiter zu. Ebenfalls seit rund 12 Jahren arbeite ich dabei mehr und mehr mit Selbstständigen.

Immer häufiger bekomme ich, als direkte Folge davon Bildkarten mit Neugeborenen und ihren strahlenden Eltern geschickt. :-)

Angefangen vom AB-Single, der zuvor noch niemals überhaupt eine sexuelle Beziehung hatte, bis hin zum männlichen oder weiblichen “Casanova” konnte ich hierbei die bunte Palette des Single-Daseins breit aufgefächert kennenlernen und verändern.

Doch kommen wir nun wieder zu dir.

Das Wertvollste taucht in keiner Bilanz auf

...deine persönliche Beziehungssituation zum Beispiel. Darf ich dir hierzu eine weitere Frage stellen?


Ist deine Schmerzgrenze bereits erreicht?

Viele Menschen beginnen erst dann mit der Suche nach vielleicht wirkungsvolleren Vorgehensweisen als den bisherigen, wenn sie oft und schmerzhaft genug gegen unsichtbare Windmühlen angerannt sind. Wie sieht es da bei dir aus? Magst du mit der angestrebten Veränderung eher noch warten, oder ist dein Maß bereits voll?

Was wird besser, wenn du noch länger wartest, und deine kostbare Lebenszeit dir dabei durch die Finger rinnt?


Du meinst es wirklich ernst mit deinem Vorhaben, deine Beziehungssituation klären zu wollen?

Eine Warnung möchte ich dir noch mit auf den Weg geben. Etliche Männer wie Frauen habe ich mehr als nur schwitzen gesehen, während sie sich auf der tiefen Ebene ihrer systemischen Verstrickungen von eben jenen bei mir befreien ließen. Darf die Wirkung auf dich so tief sein?

Möchtest du gerne voll und ganz dabei sein im Selbstständigen-Singles-Ostern-Workshop 2017 im elitären Kreis von maximal 12 Singles , damit sich auf der Ebene deines Partnerplatzes grundlegende Verbesserungen in deinem Sinn ergeben können? Dann buche dich jetzt gleich für diesen einzigartigen Workshop ein (siehe unten). Doch bereits nach 12 Plätzen ist Schluss, also beeile dich!

 

Deine Workshopzeiten sowie einige Oster-Optionen

  • Gründonnerstag 18-22 Uhr Seminarzeit
  • Karfreitag 10-20 Uhr Seminarzeit
  • Ostersamstag 10-20 Uhr Seminarzeit
  • Ostersonntag seminarfrei. Option: Osterbrunch auf einem Fahrgastschiff, Freizeit, gemeinsames Abendessen in nettem Lokal in Fußnähe
  • Ostermontag seminarfrei. Option: gemeinsames Frühstück, Kletteranlage Abenteuerwald bzw. alternativ/parallel dazu benachbarter Biergarten direkt in Seeuferlage, Freizeit, gemeinsames Abendessen
  • Dienstag 10-18 Uhr Seminarzeit, ab dann Abreisemöglichkeit


Volle 32 Stunden an reiner Workshop-Zeit, wann hast du letztmals eine so wertvolle Investition in dich und deine Beziehungssituation getätigt? Wann hast du letztmals bis zu 11 gleichgesinnte selbstständige, partnersuchende Singles binnen weniger Tage extrem persönlich kennengelernt? Vermutlich seit Langem nicht mehr, vielleicht sogar noch nie, oder?


Oft entstehen hier die spannendsten Gespräche :-)

An allen Tagen von Gründonnerstag 18 Uhr bis Osterdienstag, 18 Uhr steht dir der Seminar-Gewölberaum mit Kaminofen prinzipiell auch abends/nachts z. B. für nette Kamingespräche etc. zur Verfügung. Ebenso kannst du die voll eingerichtete Seminarküche gerne benutzen. Häufig entstehen beim gemeinsamen Einkaufen und beim gemeinsamen Essen zubereiten , sowie natürlich beim Essen selbst, wunderbare Gespräche.

 

Übernachtungsmöglichkeiten

Direkt im hier abgebildeten Seminarzentrum stehen 5 Einzelzimmer zur Verfügung, siehe hierzu >>> diese weiteren Infos nebst Video über diesen Link! <<< Keine 100 Meter entfernt liegt die >>> Pension Rezatgrund <<<, die ebenfalls sehr empfehlenswert ist und gerne von unseren Übernachtungsgästen genutzt wird.

Sobald mich deine verbindliche Buchung erreicht hat, setze ich mich automatisch per Email mit dir zwecks Übernachtungshinweisen in Verbindung. Gerne kannst du mich auch vorab per Email kontaktieren über Matthias-Schwehm "ät" intsel.de

Profitiere von meinem gesamten Experten-Know-How

Eins noch: Wie in beinahe allen von mir angebotenen Veranstaltungen kannst du dir insbesondere in diesem Singles-Ostern-Workshop 2017 sicher sein, dass ich dich rückhaltlos am gesamten Fundus meiner ziemlich einzigartigen Expertenkompetenz teilhaben lasse, sodass du die maximale Wirkung erlebst.

Auch wenn der Schwerpunkt meiner bisherigen Darstellungen beim systemischen Arbeiten lag: Ich bin insbesondere auch NLP-Trainer mit der höchsten Ausbildung, die es hierzu weltweit gibt, Hypnotiseur und Vollblutunternehmer. Letzteres beinahe durchgängig seit meinem 18. Lebensjahr, lediglich teilweise durch mein Informatik-Studium unterbrochen. EKS-Strategie-Experte bin ich auch noch, und…, und… :-)

So, nun freue ich mich darauf, dich im Ostern-Workshop 2017 für nette selbstständige Singles mit Partnerwunsch begrüßen zu dürfen. Buche dich am besten jetzt gleich ein. Denn bedenke: Nach 12 Anmeldungen ist für den Ostern-Workshop 2017 leider die Tür endgültig zu, ohne Ausnahme. Und meine Webseiten werden sehr, sehr gut besucht.

Bis in Kürze,

liebe Grüße

Matthias

PS: Laut Google (am 29.03.2017) bin ich mit der Keyword-Kombi "Familienaufstellung Ostern 2017" übrigens der einzige Anbieter überhaupt an Ostern . Ein gewichtiger Grund mehr, Vollgas zu geben, und dir jetzt gleich deine Teilnahmemöglichkeit zu sichern. Du bist doch offen für tiefgreifende Lösungen auf deiner Beziehungsebene, oder?

 

Das Buchungsfenster für Ostern 2017 ist leider geschlossen. :-(

Bitte weiche auf eine andere Veranstaltung aus, danke. Denn: Selbstbewusstsein - darauf stehst du, stimmt's? ;-)


Kurs derzeit nicht buchbar!

Sichere dir jetzt über den obenstehenden Button deinen so immens lebensverändernden Workshop-Platz, damit du nicht der unglückliche Dreizehnte bist, der nicht dabei sein kann, und dem der Weg zu seinem Liebesglück weiterhin verbaut bleibt.

PS: Wie traumhaft wird dein Leben sein, wenn du endlich den so heiß und innig ersehnten, durch und durch zu dir passenden Liebespartner dauerhaft an deiner Seite spürst?

PPS: Den Liebespartner kann ich dir nicht versprechen, jedoch die innere Weichenstellung dahin. Deshalb: Buche jetzt!

Das Kleingedruckte für Ostern 2017

Teilnahmevoraussetzung

Der Teilnehmer bestätigt mit seiner Anmeldung Selbstständiger oder Unternehmer mit eigenem Unternehmen (mind. Gesellschafter mit Sperrminorität) zu sein.

Teilnahmegebühr, Fälligkeit, Verbindlichkeit

Die Teilnahmegebühr beträgt 997 € inkl. 19 % MwSt. und ist sofort fällig. Erst mit expliziter Buchungsbestätigung per Email, der die Rechnung/Quittung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer beigefügt ist, wird die Buchung binnen 48 Stunden verbindlich bestätigt. Der Buchende hält sich für diese maximal 48 Stunden an seinen Buchungswunsch gebunden, mit Aussendung der vorgenannten Bestätigungsemail nebst ordentlicher Rechnung ist die Buchung für beide Seiten bindend. Ohne vorherige Bezahlung ist eine Teilnahme ausgeschlossen.

Stornierung, Umbuchung, Absage

Stornierungen oder Umbuchungen können bis 6 Wochen vor dem Veranstaltungsbeginn mit einer Gebühr von 50 € zzgl. Mwst. vorgenommen werden. Bei Stornierungen oder Umbuchungen weniger als 6 Wochen vor Veranstaltungsbeginn wird die Teilnahmegebühr in voller Höhe fällig. Sollte die Veranstaltung vom Veranstalter, aus welchen Gründen auch immer, abgesagt werden müssen, werden bereits bezahlte Seminargebühren in voller Höhe erstattet. Weitere Ansprüche an den Veranstalter, wie z.B. Stornierungsgebühren für Hotels, Anreisekosten etc., sind ausgeschlossen.

Überbuchung

Der Veranstalter ist bemüht, den aktuellen Buchungsstand nahe beim „In Kurs einbuchen für € XXX“-Button tagesaktuell zu halten. Dennoch könnte es sein, dass aufgrund gehäuft auftretender Buchungen mehr als die 12 zur Verfügung stehenden Plätze gebucht werden. In diesem Fall erfolgt binnen 48 Stunden eine entsprechende Mitteilung nebst umgehender Rückerstattung der ggfls. bereits bezahlten Seminargebühr über dasselbe Zahlungsmittel.

Selbsterfahrungscharakter

Dieser Workshop hat primär einen Selbsterfahrungscharakter. Ein wie auch immer gearteter Teilnahmeerfolg kann nicht garantiert werden.
Workshopzeiten, Freizeit

  • Gründonnerstag 18-22 Uhr Seminarzeit
  • Karfreitag 10-20 Uhr Seminarzeit
  • Ostersamstag 10-20 Uhr Seminarzeit
  • Ostersonntag seminarfrei. Option: Osterbrunch auf einem Fahrgastschiff, Freizeit, gemeinsames Abendessen in nettem Lokal in Fußnähe
  • Ostermontag seminarfrei. Option: gemeinsames Frühstück, Kletteranlage Abenteuerwald bzw. alternativ/parallel dazu benachbarter Biergarten direkt in Seeuferlage, Freizeit, gemeinsames Abendessen
  • Dienstag 10-18 Uhr Seminarzeit, ab dann Abreisemöglichkeit

An allen Tagen von Gründonnerstag 18 Uhr bis Osterdienstag, 18 Uhr steht der Seminar-Gewölberaum mit Kaminofen prinzipiell auch abends/nachts z. B. für nette Kamingespräche etc. zur Verfügung. Ebenso kann die voll eingerichtete Seminarküche durchgängig genutzt werden.

Gerichtsstand

Als Gerichtsstand wird der Sitz von Matthias Schwehm Persönlichkeitstraining vereinbart.

Teilnehmerzahl

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Teilnehmer begrenzt.